Grüne: EU nicht nur rhetorisch stärken

15.11.2017 14:58

Berlin (dpa) - Die Grünen sehen kurz vor dem geplanten Ende der
Jamaika-Sondierung noch Nachbesserungsbedarf beim Thema Europa. «Sich
nur rhetorisch für eine Stärkung der Wirtschafts- und Währungsunion
zu bekennen reicht nicht», sagte Annalena Baerbock, die für die
Grünen das Thema koordiniert, der Deutschen Presse-Agentur am
Mittwoch. Wenn man Europa besser gegen Wirtschafts- und Finanzkrisen
schützen wolle, seien dafür auch «konkrete Instrumente» notwendig.

Für die Grünen sei es «essenziell, dass eine neue deutsche Regierung

Europa ermöglicht, sich wirksam gegen künftige Krisen zu wappnen».
CDU, CSU, FDP und Grüne streiten unter anderem über eine Reform des
Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM), der Euro-Staaten
unterstützen kann.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...