EU-Regierungschefs appellieren an deutsche Parteien

24.11.2017 11:25

Brüssel (dpa) - Regierungschefs anderer EU-Staaten haben an die
politischen Parteien in Berlin appelliert, möglichst schnell eine
voll handlungsfähige Regierung zu bilden. «Deutschland ist eines der
ganz wesentlichen Führungsländer. Wir wünschen uns alle, dass es
rasch zu einer Regierungsbildung kommt», sagte der österreichische
Bundeskanzler Christian Kern am Freitag bei einem EU-Treffen in
Brüssel. In Deutschland gebe es eine besondere Verantwortung aller
Beteiligten. «Ganz Europa schaut nach Deutschland», sagte Kern.

Ähnlich äußerte sich der luxemburgische Regierungschef Xavier Bettel.

«Wir brauchen einen deutschen Partner, der auch eine stabile
Regierung hat», sagte er. Es sei wünschenswert, dass es in Brüssel
bald wieder einen Partner mit einer Mehrheit im Parlament gebe. «Das
ist schon wichtig - für uns alle, auch für Deutschland, aber für uns

auch», sagte Bettel.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte sich bereits Anfang der
Woche besorgt geäußert. «Es ist nicht in unserem Interesse, dass sich

das verkrampft», sagte er zu den gescheiterten Gesprächen zwischen
CDU, CSU, Grünen und FDP. Macron reiste am Freitag nicht zu dem
EU-Gipfel mit östlichen Partnerländern. Er ließ sich von
Premierminister Édouard Philippe vertreten.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...