Nahles: Deutsches Ja zu Glyphosat «schwerer Vertrauensbruch»

27.11.2017 17:59

Berlin (dpa) - Die SPD hat das vom CSU-geführten Agrarministerium
vertretene deutsche Ja zu einer weiteren Zulassung des Unkrautgifts
Glyphosat scharf kritisiert. Das «einseitige Abstimmungsverhalten»
von Ressortchef Christian Schmidt im EU-Gremium sei mit der SPD-Seite
nicht abgestimmt gewesen, sagte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am
Montag in Berlin. «Das ist ein schwerer Vertrauensbruch in der
geschäftsführenden Bundesregierung.» Sie stelle sich die Frage, ob
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) «ihre eigenen Leute noch im Griff hat».

Mit Blick auf mögliche weitere Gespräche nach dem Scheitern der
Jamaika-Sondierungen sagte Nahles: «Ich kann nur hoffen, dass dieser
Crashkurs jetzt nicht fortgeführt wird.» Sie betonte: «Wir empfinden

das wirklich als schwere Belastung.»



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...