Brok optimistisch für Durchbruch bei Brexit-Gesprächen

04.12.2017 12:58

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union geht optimistisch in die
wichtigen Brexit-Gespräche mit Großbritannien am Montag. Er sehe die
Chance für einen Kompromiss in allen umstrittenen Punkten, sagte der
CDU-Europaabgeordnete und Brexit-Beauftragte Elmar Brok nach einem
Gespräch mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. «Ein, zwei

wesentliche Punkte» seien aber noch offen.

Juncker hatte Europaabgeordnete am Montagmorgen über den
Verhandlungsstand mit Großbritannien informiert. Anschließend wollte
er die britische Premierministerin Theresa May zu einem Arbeitsessen
in Brüssel empfangen. Dort erwartete Juncker weitere Zusagen der
britischen Regierung, um die Blockade der Verhandlungen über den für
2019 geplanten EU-Austritt Großbritanniens zu durchbrechen.

Auch der Brexit-Beauftragte des Europaparlaments, Guy Verhofstadt,
äußerte sich nach dem Informationstermin bei Juncker optimistisch. Er
taxierte die Chancen auf einen Durchbruch bei 50 zu 50.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...