Neues Infozentrum in Hessen beantwortet Fragen zu Europa

22.12.2017 14:07

Kassel/Erbach (dpa/lhe) - Ein neues Informationszentrum für
Bürgerfragen zu Europa nimmt ab dem Jahreswechsel in Kassel den
Betrieb auf. «Ich freue mich, dass es schon sehr bald auch in
Nordhessen eine kompetente Anlaufstelle für europäische Themen gibt»,

sagte die hessische Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) am Freitag.
Die Europe Direct Informationszentren sind Einrichtungen der
Europäischen Kommission in den EU-Mitgliedstaaten. Das neue
Beratungsangebot wird vom Regierungspräsidium Kassel betrieben und
von der EU mit bis zu 40 000 Euro gefördert. Es ist nach Gießen,
Darmstadt und Offenbach das vierte in Hessen. Das bisherige
Informationszentrum im Odenwaldkreis habe hingegen keine Zusage von
der EU bekommen.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: