Britisches Parlament debattiert über umstrittenes Brexit-Abkommen

08.01.2019 19:00

London (dpa) - Das britische Parlament wird von Mittwoch an wieder
über das umstrittene Brexit-Abkommen debattieren. Am kommenden
Dienstag (15. Januar) sollen die Abgeordneten dann über das Abkommen
abstimmen, das Premierministerin Theresa May mit Brüssel ausgehandelt
hat. Es wird damit gerechnet, dass sie keine Mehrheit für ihren Deal
bekommt. In dem Fall drohen Großbritannien chaotische Verhältnisse.

Großbritannien will sich am 29. März von der EU trennen. Eigentlich
hätte die Debatte über das Abkommen schon am 11. Dezember mit einer
Abstimmung abgeschlossen werden sollen. Weil sich eine deutliche
Niederlage abzeichnete, verschob May das Votum um etwa einen Monat.
Die Debatte wird voraussichtlich am frühen Nachmittag beginnen.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: