Stoltenberg nimmt an Sondertreffen der EU-Außenminister zum Iran teil

10.01.2020 10:27

Brüssel (dpa) - An dem Krisentreffen der EU-Außenminister zur
angespannten Lage im Iran nimmt an diesem Freitag auch
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg teil. Das teilte das
Militärbündnis mit.

Stoltenberg wird Bundesaußenminister Heiko Maas und dessen
Amtskollegen über die jüngsten Ereignisse im Nahen Osten informieren.
Die EU-Staaten wollen bei dem kurzfristig einberufenen Treffen (15.00
Uhr) Wege finden, zur Deeskalation in der Region beizutragen, und
über die Rolle der EU in dem Konflikt beraten.

Die Spannungen in der Region hatten stark zugenommen, nachdem die USA
vergangene Woche den iranischen General Ghassem Soleimani gezielt im
Irak getötet hatten. Der Iran reagierte mit Vergeltung und zog sich
zudem weiter aus dem Atomabkommen von 2015 zurück; das irakische
Parlament verlangte den Abzug ausländischer Truppen. Weiteres Thema
des Außenministertreffens soll die Lage im Bürgerkriegsland Libyen
sein.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: