Neues EU-Biosiegel ab 2009

Welche Bedeutung hat das EU-Siegel "Biologische Landwirtschaft"?

Ökologisch hergestellte Produkte werden ab 2009 EU-weit einheitlich ausgezeichnet. Auf der deutschen Sprachfassung findet sich die Aufschrift "Biologische Landwirtschaft" oder "ökologischer Landbau".

Europäisches Ökosiegel

Wichtigstes Kriterium, um das Siegel zu erhalten, ist ein hoher Anteil von Zutaten aus ökologischer Produktion. Dieser muss mindestens 95 Prozent betragen. Darüber hinaus sieht die EU-Richtlinie 2092/91 weitere Bedingungen vor.

Das europäische Logo besteht schon länger, war in Deutschland aber lange Zeit kaum zu sehen. Hierzulande sind andere Ökosiegel populärer, insbesondere das sechseckige Biosiegel mit der Aufschrift "nach EG-Ökoverordnung". Dieses Siegel ist aber kein europäisches Siegel, sondern wurde 2001 von der Bundesregierung eingeführt. Es garantiert Produkte nach dem europäischen Standard.

deutsches Biosiegel

Darüber hinaus gibt es weitere Siegel von Herstellerverbänden. Alle diese Siegel bleiben auch in Zukunft erlaubt und können einen höheren Standard vorsehen, als es die europäische Ökolandbau-Verordnung vorgibt. Die Auszeichnungen müssen allerdings ab 2009 um das europäische Siegel ergänzt werden, wenn das Produkt die Voraussetzungen dafür erfüllt. Dies erleichtert Verbrauchern die Orientierung insbesondere in anderen Mitgliedstaaten der EU oder bei Importware.

 

 

 



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...