Welche nationalen Feiertage gibt es in Frankreich?

Übersicht über die nationalen Feiertage in Frankreich im Jahr 2012

veröffentlicht am 13.08.2012, von CL

In Frankreich arbeiten, Urlaub machen oder Auskunft von den Behörden besuchen: Niemand steht gern vor verschlossenen Türen: Hier finden Sie die offiziellen Feiertage in Frankreich.

Der bedeutendste Feiertag in Frankreich ist der 14. Juli, der französische Nationalfeiertag. Dieser Feiertag wurde als Gedenktag zum Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789 eingeführt. Er hat seinen Ursprung im Föderationsfest vom 14. Juli 1790, dem Tag der "nationalen Versöhnung". Heute findet am 14. Juli überall in Frankreich ein allgemeines Volksfest statt, zu dessen Anlass Feuerwerke veranstaltet werden.

Name LandesweitRegion
Neujahr (frz. Jour de l'an) x
Karfreitag (frz. Vendredi saint) -Elsass-Lothringen
Ostermontag (frz. Lundi de Paques) x
Tag der Arbeit ( frz. Fete du travail) x
Ende des Zweiten Weltkrieges (frz. Victoire 1945) x
Christi Himmelfahrt (frz. Ascension) x
Pfingstmontag (frz. Lundi de Pentecote) x
Französischer Nationalfeiertag (frz. Fete nationale) x
Mariä Himmelfahrt (frz. Assomption) x
Allerheiligen (frz. Toussaint) x
Waffenstillstand 1918 (frz. Armistice 1918) x
Weichnachten (frz. Noel) x
Zweiter Weihnachtsfeiertag (frz. Noel) -Elsass-Lothringen

 

Datenbank der Europäischen Kommission zu den offiziellen nationalen Feiertagen in den EU-Mitgliedsländern



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...

News Archiv