Junckers Wachstumsplan soll bald beschlossen werden

12.05.2015 10:23

Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister drücken beim Wachstumsplan von
Kommissionschef Jean-Claude Juncker aufs Tempo. «Das Vorhaben soll im
Sommer verwirklicht werden», sagte der litauische Ressortchef
Rimantas Sadzius am Dienstag in Brüssel am Rande von Beratungen. Eine
Einigung mit dem EU-Parlament, das in die Gesetzgebung eingebunden
ist, steht bisher noch aus. Das Paket soll in den nächsten Jahren
Investitionen von 315 Milliarden Euro auslösen. Der Plan sieht vor,
dass das meiste Geld von privaten Investoren kommen wird. Europa will
sein Wachstum stärken, das nach Jahren der Krise in den vielen
Ländern nun langsam in Gang kommt.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...