CSU verteidigt deutsche Zustimmung zu Glyphosat

27.11.2017 18:48

Berlin (dpa) - Die CSU hat das Ja der geschäftsführenden
Bundesregierung zu einer weiteren Zulassung des Unkrautgifts
Glyphosat in der EU verteidigt. Agrarminister Christian Schmidt (CSU)
habe damit «eine verantwortungsvolle und richtige Entscheidung»
getroffen, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt am Montag
der Deutschen Presse-Agentur. Der Minister sei einem Vorschlag der
EU-Kommission gefolgt und habe zusätzlich positive umweltrelevante
Bedingungen erreicht. «Die Zulassungsverlängerung bringt Klarheit und
Sicherheit für die landwirtschaftlichen Betriebe», sagte Dobrindt.

Die SPD lehnt eine weitere Glyphosat-Zulassung ab und hatte Schmidt
ein nicht abgestimmtes Vorgehen und «schweren Vertrauensbruch»
vorgeworfen.

Glyphosat ist ein sehr wirksames Unkrautgift. Einige Wissenschaftler
sehen jedoch ein Krebsrisiko.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...