Italienische Anti-Mafia-Experten bei Europol-Treffen in Den Haag

15.04.2019 19:00

Den Haag (dpa) - Die europäische Polizeibehörde Europol will am
Dienstag (09.00 Uhr) bei einer Konferenz in Den Haag über den Kampf
gegen das organisierte Verbrechen in Europa beraten. Eingeladen sind
auch Experten der Anti-Mafia-Einheit der italienischen Polizei. Laut
Europol stehen mehr als 5000 kriminelle und international tätige
Gruppen in der Europäischen Union unter Beobachtung. Zu der Konferenz
kommen hochrangige Polizisten aus den EU-Staaten und aus anderen
Ländern. Europol hilft nationalen Strafverfolgungsbehörden beim
Bekämpfen schwerer internationaler Kriminalität und Terrorgefahren.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: