EU fordert vom Iran Konsequenzen aus Flugzeug-Absturz

11.01.2020 16:09

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union hat den Iran zu Konsequenzen
aus dem versehentlichen Abschuss eines ukrainischen
Passagierflugzeugs aufgefordert. «Es müssen angemessene Maßnahmen
getroffen werden um sicherzustellen, dass solch ein schrecklicher
Unfall nie wieder geschehen kann», erklärte EU-Kommissionssprecher
Peter Stano am Samstag in Brüssel.

Nach entsprechenden Zusagen von Irans Präsident Hassan Ruhani erwarte
die EU, dass Teheran weiter voll kooperiere und nach internationalen
Standards umfassend und durchschaubar untersuche, wie es zu dieser
Tragödie kommen konnte.

Der Iran hatte am Samstag eingeräumt, sein Militär habe am Mittwoch
unbeabsichtigt ein Flugzeug der Ukrainian International Airlines nahe
dem Flughafen der Hauptstadt Teheran abgeschossen. Bei der
Katastrophe starben alle 176 Insassen. EU-Sprecher Stano erklärte
dazu, die EU nehme zur Kenntnis, dass der Iran die Verantwortung für
den Absturz von Flug PS752 übernommen habe.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: