Erster Covid-19-Todesfall unter Mitarbeitern des EU-Parlaments

23.03.2020 15:37

Brüssel (dpa) - Die Verwaltung des Europaparlaments meldet einen
ersten Todesfall durch das neuartige Coronavirus. «Mit großem
Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass ein Kollege des
Europaparlaments an Covid-19 gestorben ist», heißt es in einer Email
der Personalabteilung an Mitarbeiter des Parlaments. Die Kollegen des
Betroffenen in der Generaldirektion Innovation und Technologische
Unterstützung seien bereits informiert. Die Verwaltung bot allen
Mitarbeitern bei Bedarf psychologische Hilfe an, weil nun immer mehr
Menschen mit Covid-19-Fällen in der Familie oder bei Freunden
konfrontiert würden.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: