Corona-Wirtschaftskrise: Eurogruppe ohne konkrete Vereinbarung

24.03.2020 20:54

Brüssel (dpa) - Im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der
Corona-Krise haben die EU-Finanzminister nach Angaben aus EU-Kreisen
noch keine weiteren Instrumente vereinbart. Es habe keine
Festlegungen gegeben, hieß es am Dienstagabend nach einer
Schaltkonferenz der Eurogruppe und der übrigen EU-Staaten.
Eurogruppenchef Mario Centeno werde den Staats- und Regierungschefs
berichten, die an diesem Donnerstag beraten. Vor der Sitzung hatte
Centeno betont, die EU-Institutionen prüften Wege, die «Feuerkraft»
in der Wirtschaftskrise zu erhöhen.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: