Macron nennt 500-Millarden-Euro-Plan für Europa «bedeutende Etappe»

18.05.2020 17:35

Paris (dpa) - Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat das
gemeinsam mit Berlin vorgeschlagene Programm von 500 Milliarden Euro
zur wirtschaftlichen Erholung Europas gelobt. «Das ist eine
bedeutende Etappe», sagte Macron am Montag in Paris. Es sollten dabei
Branchen und Regionen unterstützt werden, die am schwersten betroffen
seien. Berlin und Paris würden den übrigen EU-Partnern erstmals eine
gemeinsame Schuldenaufnahme auf den Finanzmärkten vorschlagen. Macron
hatte sich in der Corona-Krise mehrfach für eine verstärkte
Haushalts-Solidarität innerhalb der EU ausgesprochen.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: