Deutschland sagt weitere 383 Millionen für Kampf gegen Corona zu

27.06.2020 16:05

Berlin (dpa) - Zur globalen Bewältigung der Corona-Pandemie will
Deutschland zusätzlich 383 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Das
kündigte Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Videobotschaft zur
virtuellen Geberkonferenz «Global Goal - Unite for Our Future» an.
«Ich bin der festen Überzeugung: Impfstoffe, Tests und Medikamente
müssen weltweit verfügbar, bezahlbar und zugänglich sein. Dieses Ziel

müssen wir gemeinsam verfolgen», sagte Merkel.

Bereits am 4. Mai hatte die Kanzlerin als deutschen Beitrag 525
Millionen Euro für die Impfstoffallianz CEPI, die Globale Impfallianz
GAVI, die Weltgesundheitsorganisation WHO und verschiedene
Produktentwicklungspartnerschaften zugesagt. Mit den zusätzlichen 383
Millionen Euro werde Deutschland den Krisenreaktionsmechanismus des
Globalen Fonds (150 Millionen Euro) und das «Resilience and Relief
Response Network» von Global Citizen (233 Millionen Euro)
unterstützen, teilte die Bundesregierung mit.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: