EU-Gipfel zum Brexit und Klimaschutz in Brüssel gestartet

15.10.2020 15:42

Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen
EU-Staats- und Regierungschefs sind am Donnerstagnachmittag in ihren
zweitägigen Gipfel in Brüssel gestartet. Zu Beginn tauschten sie sich
mit EU-Parlamentspräsident David Sassoli aus, wie ein Sprecher auf
Twitter mitteilte.

Themen des Gipfels sind der Streit über einen Handelspakt mit
Großbritannien nach dem Brexit und die Erhöhung des EU-Klimaziels für

2030. Auch die stark steigenden Corona-Zahlen beschäftigen den
zweitägigen Gipfel. Am Freitag soll es auch um die
EU-Afrika-Beziehungen sowie um weitere außenpolitische Themen gehen.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: