EU-Kommissarin ruft zu mehr Investitionen in Bildung auf

19.02.2021 15:12

Brüssel (dpa) - EU-Kommissarin Marija Gabriel hat zu mehr
Investitionen in Bildung aufgerufen. Dies helfe auch, Folgen der
Corona-Pandemie abzufedern, sagte sie am Freitag nach einer
Videokonferenz der europäischen Bildungsminister. Die EU-Kommission
habe eine Expertengruppe eingerichtet, die die Regierungen der
EU-Länder dabei unterstützen könne, EU-Gelder nachhaltig in
diesem Sektor auszugeben. Portugals Bildungsminister und derzeitiger
Vorsitzender des EU-Bildungsrates, Tiago Brandao Rodrigues, erklärte,
dass der Austausch über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf
Bildungseinrichtungen intensiviert worden sei.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: