Europaparlament hisst Regenbogenflagge für Spiel Deutschland-Ungarn

23.06.2021 18:05

Straßburg (dpa) - Das Europaparlament hisst für das Spiel der
deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn die Regenbogenflagge. Die
Flagge sollte am Mittwochabend sowohl vor dem Parlamentsgebäude in
Brüssel als auch vor den Verbindungsbüros des Parlaments in den
EU-Ländern wehen, wie es aus der Pressestelle hieß. Die
Grünen-Abgeordnete Terry Reintke hatte am Mittwoch im Straßburger
Plenum einen entsprechenden Antrag gestellt. In ihrer Rede sagte sie:
«Die Regenbogenflagge ist keine politische Provokation. Die
Regenbogenflagge ist ein Zeichen des Respekts für Grundrechte,
Diversität und Menschenwürde.»

Zuvor hatte die Europäische Fußball-Union UEFA einen Antrag von
Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) abgelehnt, die
EM-Arena im letzten Gruppenspiel der DFB-Elf in Regenbogenfarben zu
erleuchten.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: