EU-Ratschef Michel würdigt Sassoli als «leidenschaftlichen Europäer »

11.01.2022 08:01

Bruxelles (dpa) - EU-Ratschef Charles Michel hat den gestorbenen
Präsidenten des Europaparlaments, David Sassoli, als «aufrichtigen
und leidenschaftlichen Europäer» gewürdigt. Seine menschliche Wärme
,
seine Großzügigkeit, seine Herzlichkeit und sein Lächeln würden
bereits vermisst, schrieb Michel am Dienstag auf Twitter. Er fühle
sich traurig und bewegt. Michel drückte Sassolis Familie und seinen
Angehörigen sein Beileid aus.

Sassoli war in der Nacht zum Dienstag in einem Krankenhaus im
nordostitalienischen Aviano gestorben. Er wurde 65 Jahre alt. Er war
bereits seit dem 26. Dezember im Krankenhaus behandelt worden. Nach
Angaben des Parlaments vom Montag ging es um «eine schwere
Komplikation aufgrund einer Funktionsstörung des Immunsystems».



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: