Scholz redet mit Macron über Ukraine-Krise, G7 und EU-Fragen

24.01.2022 21:46

Berlin (dpa) - Bundeskanzler Olaf Scholz empfängt am Dienstag den
französischen Präsidenten Emmanuel Macron im Berliner Kanzleramt. Im
Mittelpunkt des Gesprächs sollen der Beginn der französischen
EU-Ratspräsidentschaft und des deutschen G7-Vorsitzes stehen sowie
aktuelle internationale Themen. Dazu dürfte vor allem die
Ukraine-Krise zählen.

Für Montagabend waren Scholz und Macron zu einer Videoschalte mit
US-Präsident Joe Biden und europäischen Verbündeten eingeladen,
darunter - neben den europäischen G7-Staaten - Polen als größtes
EU-Nachbarland Russlands.

Frankreich hat am 1. Januar für ein halbes Jahr die
Ratspräsidentschaft in der EU übernommen. Deutschland hat seit
Jahresbeginn für zwölf Monate den Vorsitz inne in der Gruppe sieben
wichtiger demokratischer Wirtschaftsmächte, der G7.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: