Grünen-Fraktionschefin Dröge: «Krisen gleichzeitig lösen»

22.06.2022 16:26

Berlin (dpa) - Die Grünen-Fraktionschefin Katharina Dröge hat eine
gleichzeitige Lösung der verschiedenen globalen Krisen angemahnt.
«Wir sind diejenigen, die gewählt sind, diese Krisen gleichzeitig zu
lösen», sagte Dröge am Mittwoch im Bundestag. Bei der Lösung der
Krisen komme es zentral auf die Europäische Union an. Man müsse
erkennen, wo die Krisen zusammenhängen.

«Denn unser Hunger nach fossilen Energien, der hat uns nicht nur in
ein massives Sicherheitsrisiko geführt», sagte Dröge mit Blick auf
die bisherige Abhängigkeit Deutschlands von russischem Gas. «Sondern
der ist auf der anderen Seite auch der Brandbeschleuniger für die
Klimakrise und trägt die Verantwortung dafür, wenn wir die Zukunft
unserer Kinder zerstören.» Neben kurzfristigen Maßnahmen zur
Sicherung der Energieversorgung in diesem Winter seien deshalb die
eingeschlagenen Schritte zur Energiewende zentral.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: