EU sichert sich bis zu 85 Millionen Dosen Grippe-Impfstoff

28.07.2022 13:38

Brüssel (dpa) - Zur Vorsorge einer möglichen Grippe-Pandemie hat sich
die Europäische Union bis zu 85 Millionen Dosen eines
Influenza-Impfstoffs gesichert. Der Rahmenvertrag mit dem britischen
Pharmaunternehmen GSK sei am Donnerstag unterzeichnet worden, sagte
ein Sprecher der EU-Kommission in Brüssel. «Auch wenn sich eine
Grippepandemie nur schwer vorhersagen lässt, ist es wichtig, Vorsorge
zu treffen», teilte die Behörde mit.

Konkret geht es um den GSK-Impfstoff Adjupanrix. Zwölf Länder
beteiligen sich an der gemeinsamen Anschaffung. Wie es aus der
Kommission hieß, ist Deutschland unter ihnen. Im Falle einer
Grippe-Pandemie könnten die zwölf Länder dann die bis zu 85 Millionen

Impfstoffdosen kaufen. «Vorsorge ist entscheidend bei
gesundheitlichen Notlagen. Covid-19 hat dies zweifelsfrei gezeigt»,
sagte EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: