Euro stabil über 1,02 US-Dollar

05.08.2022 07:24

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat am Freitag im frühen Handel
stabil über der Marke von 1,02 US-Dollar notiert. Am Morgen kostete
die Gemeinschaftswährung 1,0230 Dollar und damit in etwa so viel wie
am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs
am Donnerstagnachmittag etwas tiefer auf 1,0181 Dollar festgesetzt.

Vor dem Wochenende rücken Zahlen vom US-Arbeitsmarkt in den Fokus.
Die Regierung veröffentlicht am Nachmittag ihren monatlichen
Jobbericht. Die Daten werden an den Finanzmärkten grundsätzlich stark
beachtet, da sie Auswirkungen auf die Geldpolitik der US-Notenbank
haben. Dieses Mal ist das Interesse aber noch größer, weil die
US-Wirtschaft im ersten Halbjahr rechnerisch geschrumpft ist. Der
bislang solide Arbeitsmarkt gilt vielen Ökonomen als ein Indiz gegen
eine klassische Rezession.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: