Ansprechpartner für Einbürgerungsinteressenten

An wen kann man sich wenden, wenn man eingebürgert werden möchte?

Zuständig für die Durchführung von Einbürgerungsverfahren der in Deutschland lebenden Ausländer sind die Behörden der Länder. Wer die Aufgabe wahrnimmt, ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt. Für die meisten Einbürgerungsverfahren sind die Stadt- oder Kreisverwaltungen (z.B. die Ämter für Personenstandswesen und Staatsangehörigkeitsan- gelegenheiten) zuständig. Diese Behörden können auch Hinweise auf die sonst zuständigen Stellen (z.B. die Bezirksregierungen) geben. Für Einbürgerungsinteressenten kann auch die Ausländerbehörde eine erste Anlaufstelle sein. In zahlreichen Orten wird ferner von sonstigen staatlichen oder nichtstaatlichen Stellen eine Migrantenberatung angeboten.

Das Bundesministerium des Innern hat in diesen Verfahren keinerlei Weisungs- oder Entscheidungsbefugnisse.

Für dauerhaft im Ausland lebende Personen ist das Bundesverwaltungsamt in Köln zuständig (Bundesverwaltungamt, Barbarastraße 1,50735 Köln, (0 18 88) 3 58 – 0). Erster Ansprechpartner kann hier die örtlich zuständige deutsche Auslandsvertretung (Botschaft, Generalkonsulat oder sonstige konsularische Stelle) sein.

Innenministerium Baden-Württemberg
Postfach 10 24 43
70020 Stuttgart
Telefon (0711) 231 4
Fax (0711) 231 50 00

Bayerisches Staatsministerium des Innern
Odeonsplatz 3
80539 München
Telefon (089) 2192 01
Fax (089) 2192 12 225

Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (LABO)
LABO Direktorin
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Telefon (030) 90269 - 1201
Fax (030) 90269 - 1399

Ministerium des Innern des Landes Brandenburg
Henning-von-Tresckow-Straße 9-13
14467 Potsdam
Telefon (0331) 866-0
Fax (0331) 293788

Stadtamt - Einbürgerungen der Freien Hansestadt Bremen
Stresemannstraße 48
28207 Bremen
Telefon (0421) 361 - 0
Fax (0421) 496 - 9053

Einbürgerungsabteilung der Freien und Hansestadt Hamburg
Amsinckstraße 34
20097 Hamburg
Telefon (040) 42828-0
Fax (040) 42839-3544
E-Mail StaatsangehundEinbuerg@bfi-e.hamburg.de
www.hamburg.de/einbuergerung/

Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Postfach 31 67
65185 Wiesbaden
Telefon (0611) 353 1606
Fax (0611) 353 1766

Innenministerium Mecklenburg-Vorpommern
19048 Schwerin
Telefon (03 85) 5 88-0
Fax (03 85) 5 88-2974 / 2972

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
Postfach 2 21
30002 Hannover
Telefon (0511) 120 0
Fax (0511)120 6550

Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen
40190 Düsseldorf
Telefon (0211) 871 01
Fax (0221) 871 33 55

Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland Pfalz
Schillerplatz 3-5
55116 Mainz
Telefon ( 06131) 16 0
Fax (06131) 16 35 95

Ministerium für Inneres und Sport des Saarlandes
Postfach 10 24 41
66024 Saarbrücken
Telefon (0681) 501 00
Fax (0681) 501 22 34

Sächsisches Staatsministerium des Innern
01095 Dresden
Telefon (0351) 564 0
Fax (0351) 564 3009

Ministerium des Innern des Landes Sachsen-Anhalt
Halberstädter Str. 2
am "Platz des 17. Juni"
39112 Magdeburg
Telefon (0391) 567 5516 oder -5517
Fax (0391) 567 5519 oder -5520

Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein
Düsternbrooker Weg 92
24105 Kiel
Telefon (0431) 988 0
Fax (0431) 988 2833
E-Mail Poststelle@im.landsh.de

Thüringer Innenministerium
Steigerstraße 24
99096 Erfurt
Telefon (0361) 37 900
Fax (0361) 37 93 111 
 



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...