ASEAN und die EU

Gibt es ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und der ASEAN?

Die South East Asian Nations (kurz: ASEAN) ist eine Internationale Organisation südostasiatischer Staaten mit politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zielen.

Zwischen der EU und ASEAN bestehen Kooperationsprozesse, die 1980 durch das „EC-ASEAN Cooperation Agreement" ins Leben gerufen wurden. Um die Handelsbeziehungen zwischen der EU und ASEAN zu intensivieren, wurde 2005 die EU-ASEAN Vision Group gegründet. Dort werden Handelsfragen, sowie die Erstellung eines Freihandelsabkommen besprochen. Auf einer Veranstaltung in Malaysia betonte EU-Handelskommissar Peter Mandelson: „Ich halte ein Freihandelsabkommen für durchaus sinnvoll und werde den EU-Mitgliedstaaten einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten".

Diese Bemühungen nehmen am 23. April 2007 konkrete Formen an: die europäische Kommission erhält vom Europäischen Rat das Mandat mit der ASEAN Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zu führen.

Weitere Informationen zu den (Handels-) Beziehungen zwischen der EU und ASEAN finden Sie hier



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...