Bundesagentur für Arbeit vermittelt europaweit

Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)

Bei der Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) erhalten Sie ausführliche Informationen, eine kompetente Beratung und eine passgenaue Jobvermittlung. Die ZAV vermittelt Fachkräfte aus vielen Berufsgruppen und bestimmte akademische Berufe von Deutschland ins Ausland und aus dem Ausland nach Deutschland.

Darüber hinaus bietet die ZAV maßgeschneiderte Programme an, wie Betriebspraktika in Europa (Leonardo da Vinci) oder Mobilitätsberatung für Arbeitssuchende mit Migrationshintergrund.

Die ZAV bietet Ihnen die Möglichkeit, erste allgemeine und auch länderspezifische Informationen über das Internet zu bekommen. Spezielle Fragen können Sie über das Info-Center klären und in den regionalen Zentren stehen Ihnen Experten für eine intensive Beratung zur Verfügung.

Der Internetauftritt der ZAV bietet Ihnen eine Fülle an Informationen zu den einzelnen Ländern, von den Arbeitsmarkttrends über die Bewerbungsmodalitäten bis hin zum Familiennachzug. Hier können Sie sich in Ruhe einen ersten Überblick verschaffen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann können Sie diese an das Info-Center richten. Das Info-Center ist aus dem deutschen Festnetz unter der Telefonnummer 0228/713 13 13 zu erreichen. Das Info-Center-Team beantwortet Fragen, versendet Informationsmaterial oder vermittelt für eine weitergehende Beratung den Kontakt zu einem persönlichen Ansprechpartner im Netzwerk der ZAV.

Sie können sich mit Ihren Fragen natürlich auch direkt an eine ZAV-Auslandsvermittlung in Ihrer Nähe wenden. Die Teams der ZAV informieren und beraten zu den Themen Ausbildung, Studium und Arbeiten im europäischen Ausland und vermitteln in Beschäftigung - auch in Jobs und Praktika.

Die ZAV arbeitet eng mit Arbeitgebern zusammen - in Deutschland und im Ausland -, die ihre Stellenangebote der ZAV anvertrauen. Bewerber können somit ausgewählt werden und Jobbörsen mit persönlichen Vorstellungssgesprächen veranstaltet werden.

Als Teil der Bundesagentur für Arbeit kooperiert die ZAV mit EURES und Euroguidance. EURES ist Zusammenschluss der EU-Arbeitsverwaltungen. Sie haben über EURES Zugang zu den Stellenangeoten in den EU-Mitgliedsländern und zu Informationen über alle Themen, die Arbeit und Leben in der EU betreffen. Euroguidance ist das Netz der nationalen Berufsberatungen der EU. Die Beratung umfasst Tipss zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie zu Bildungssystemen und Qualifikationen.

 

Das könnte Sie noch interessieren:



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...