Was heißt eigentlich "Big Bang"?

Eine logische Sekunde mit großer Wirkung

Mit "Big Bang" war die logische Sekunde vom 31. Dezember 2001 zum 1. Januar 2002 gemeint, in der alle Verträge kraft Gesetz auf Euro umgestellt wurden („juristischer Big Bang“). Häufig wird unter "Big Bang" auch der Zeitpunkt der EDV-technischen Umstellung in einem großen Unternehmen oder einer großen Verwaltungseinheit verstanden.

Im rechtlichen Sinne meint "Big Bang" die Umstellung aller Rechtsinstrumente von D-Mark auf Euro in der logischen Sekunde vom 31. Dezember 2001 zum 1. Januar 2002.

In vielen Großunternehmen wird unter Big Bang gleichzeitig der Prozess der EDV-technischen (Programme und Daten) und arbeitsorganisatorischen Umstellung auf Euro-Verarbeitung verstanden. Beispiel: Die Umstellung von mehreren Millionen Verträgen eines Versicherers in sehr kurzer Zeit.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...