Der 10 Euro-Schein

Romanischer Stil des frühen Mittelalters

Der neue Zehner (12,7 x 6,7 cm) weist als markantes Kennzeichen ein kräftiges Rot auf. Am runden Torbogen erkennt man den romanischen Stil, die Epoche des frühen Mittelalters. Die Romanik ist eine Epoche der abendländischen Kunst, die etwa 1000 einsetze. Zahlreiche Kirchenbauten stammen aus dieser Zeit und sind in ganz Europa zu finden. Bekannte Bauwerke der Romanik in Deutschland sind die Dombauten in Speyer, Worms und Mainz.

 



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Bild Jpg-Format
10 Euro-Schein, Vorderseite
anzeigen speichern 23,74 kB
Bild Jpg-Format
10 Euro-Schein, Rückseite
anzeigen speichern 20,74 kB
Bild Jpeg-Format
Schautafel: Die Sicherheitsmerkmale des 10 Euro-Scheins
anzeigen speichern 451,05 kB

Diese Seite empfehlen...