E-Formular 602

Zusammenrechnung von Zeiten für beitragsunabhänige Sonderleistungen

Der Träger, dessen Rechtsvorschriften zuletzt für den Betroffenen gegolten haben, trägt die dort zurückgelegten Beschäftigungszeiten, Zeiten der selbstständigen Erwerbstätigkeit oder Wohnzeiten auf diesem Formular ein. Damit kann der zuständige Versicherungsträger den Anspruch auf beitragsunabhängige Sonderleistungen prüfen.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...