Die Euro-Münzen aus Österreich

Mozart, Bertha von Suttner, Höhepunkte der Archtiktur und Alpenflora

Die österreichischen Münzbilder weisen eine Besonderheit auf, durch die die Verwendung der Münzen erleichtert werden soll: Auch auf der nationalen Münzseite ist der jeweilige Münzwert noch einmal angegeben.

Die 1-Euro-Münze ist mit dem Portrait des berühmtesten Österreichers, Wolfgang Amadeus Mozart, erinnert an Österreich als „Land der Musik“. Mozart war bereits auf den Schilling-Scheinen abgebildet. Die 2-Euro-Münze zeigt das Portrait der Pazifistin Bertha von Suttner. Bertha von Suttner war schon auf österreichischen Schilling-Scheinen abgebildet.

Das Gebäude der Wiener Secession, das auf den 50-Cent-Münzen abgebildet ist, steht für die Geburt des Jugendstils in Österreich, Symbol des Anbruchs eines neuen Zeitalters. Das Belvedere, das auf den 20-Cent-Münzen zu sehen ist, ist einer der schönsten Barockbauten Österreichs. Der Name dieses Schlosses ist Synonym der Freiheit: Dort wurde 1955 der Vertrag unterzeichnet, durch den Österreich seine Souveränität wiedererlangte. Auf der 10-Cent-Münze ist der Stephansdom abgebildet, Juwel der Wiener Gothik und einer der touristischen Höhepunkte des Landes.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Bild Jpeg-Format
1 Cent-Münze aus Österreich
anzeigen speichern 207,42 kB
Bild Jpeg-Format
2 Cent-Münze aus Österreich
anzeigen speichern 270,72 kB
Bild Jpeg-Format
5 Cent-Münze aus Österreich
anzeigen speichern 320,78 kB
Bild Jpeg-Format
10 Cent-Münze aus Österreich
anzeigen speichern 279,86 kB
Bild Jpeg-Format
20 Cent-Münze aus Österreich
anzeigen speichern 360,70 kB
Bild Jpeg-Format
50 Cent-Münze aus Österreich
anzeigen speichern 386,03 kB
Bild Jpeg-Format
1 Euro-Münze aus Österreich
anzeigen speichern 317,14 kB
Bild Jpeg-Format
2 Euro-Münze aus Österreich
anzeigen speichern 403,29 kB

Diese Seite empfehlen...