Die Euro-Münzen aus Portugal

Schlösser, Wappen und königliche Siegel

In Portugal wurden im Anschluss an einen Graphik-Wettbewerb drei verschiedene Münzbilder ausgewählt, deren Entwürfe von Vitor Manuel Fernandes dos Santos stammen. Der Künstler ließ sich bei der Gestaltung von den Nachbildung der drei Siegel des ersten Königs, Don Alfonso Henriques, inspirieren. Dabei handelt es sich um berühmte Symbole aus den Anfängen der portugiesischen Geschichte.

Auf den 1- und 2-Euro-Münzen sind die Schlösser und Wappen des Landes mittig unter den europäischen Sternen dargestellt und symbolisieren den „Dialog, den Austausch der Werte und die Dynamik des europäischen Aufbauwerks“. Im Zentrum der Münze ist das königliche Siegel aus dem Jahr 1144 abgebildet.

Das Siegel im Zentrum dieser 10-, 20- und 50-Cent-Münzen stammt aus dem Jahr 1142. Im Herzen der 1-, 2- und 5-Cent-Münzen ist das erste königliche Siegel aus dem Jahr 1134 abgebildet, das von besonderer Bedeutung ist, weil darauf das Wort „Portugal“ geschrieben steht.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Bild Jpeg-Format
1 Cent-Münze aus Portugal
anzeigen speichern 223,62 kB
Bild Jpeg-Format
2 Cent-Münze aus Portugal
anzeigen speichern 249,70 kB
Bild Jpeg-Format
5 Cent-Münze aus Portugal
anzeigen speichern 320,50 kB
Bild Jpeg-Format
10 Cent-Münze aus Portugal
anzeigen speichern 296,40 kB
Bild Jpeg-Format
20 Cent-Münze aus Portugal
anzeigen speichern 367,10 kB
Bild Jpeg-Format
50 Cent-Münze aus Portugal
anzeigen speichern 418,62 kB
Bild Jpeg-Format
1 Euro-Münze aus Portugal
anzeigen speichern 350,07 kB
Bild Jpeg-Format
2 Euro-Münze aus Portugal
anzeigen speichern 384,51 kB

Diese Seite empfehlen...