Forschung und technologische Entwicklung: Horizont 2020

Informationen und Ansprechpartner zur Förderung der Wissenschaft in der EU

Die EU fördert Forschungsvorhaben durch Rahmenprogramme. Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "Horizont 2020" läuft von Anfang 2014 bis Ende 2020. Das Programm soll helfen, in der ganzen EU eine wissens- und innovationsgestützte Gesellschaft aufzubauen und zur nachhaltigen Entwicklung beizutragen.

Das Rahmenprogramm besteht aus den drei Schwerpunkten "Wissenschaftsexzellenz", "Führende Rolle der Industrie" und "Gesellschaftliche Herausforderungen". Anträge stellen können Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, öffentliche Einrichtungen sowie Verbände und Vereinigungen aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie den teilnehmenden Partnerländern. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Beteiligung von kleinen und mittleren Unternehmen.

Die Umsetzung des Programms erfolgt durch Arbeitsprogramme, die einen Zeitraum von zwei Jahren umfassen. Die Antragstellung erfolgt auf der Grundlage von Aufrufen der Kommission zur Einreichung von Vorschlägen, die im EU-Amtsblatt sowie im Participant Portal veröffentlicht werden. Weiterführende Informationen zu Horizont 2020 bietet das EU-Büro des BMBF. 

Zu Beginn Ihrer Antragstellung ist das EU-Büro des BMBF Ihre Anlaufstelle. Dieses „Front Office“ unterstützt Sie bei der Einordnung einer Idee oder bei der Suche nach passenden Ansprechpartnern. Für die weitere Antragstellung werden Sie von den Nationalen Kontaktstellen beraten und informiert. Sie sind zu einem Netzwerk zusammengeschlossen und stellen Ansprechpartner zu allen Bereichen von Horizont 2020. Darüber hinaus können Sie sich an die EU-Referentinnen und -referenten Ihrer jeweiligen Einrichtung sowie an die zahlreichen weitere Beratungseinrichtungen wie die Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) mit Büros in Brüssel und Bonn wenden.

Ansprechpartner

Erstanlaufstelle („Front Office“): EU-Büro des BMBF
Internet: www.horizont2020.de
E-Mail: h2020@dlr.de 
Telefon: 0228 3821-2020

Nationale Kontaktstellen (NKS)

Auf der Internetseite des BMBF finden Sie eine Übersicht der Nationalen Kontaktstellen.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.eubuero.de/nks



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: