Zypern - Kypros/ Kibris

Zweigeteiltes Land

Zypern auf einen Blick

EU-Beitritt: 2004
Staatsform: Republik
Hauptstadt: Nikosia
Fläche: 9 000 km²
Bevölkerung: 800 000
Währung: Euro
Hörprobe dieser offiziellen EU-Sprache:
Griechisch, Englisch

Zypern ist die größte Insel im östlichen Mittelmeer. Sie liegt südlich der Türkei. Zwei Gebirgszüge durchziehen die Insel: Die Kette des Pentadaktylos im Norden und das Troodos-Gebirge das sich von der Mitte bis in den Südwesten der Insel erstreckt. Dazwischen liegt die fruchtbare Messaoria-Ebene.

Dort wo Europa, Asien und Afrika aufeinandertreffen liegt Zypern. Zahlreiche Spuren zeugen auch heute noch von den verschiedenen Zivilisationen, die Zypern nacheinander prägten – Römische Theater/Schauplätze und Villen, byzantinische Kirchen und Klöster, Burgen der Kreuzritter und prähistorische Fundorte.

Die bedeutendsten Wirtschaftszweige Zyperns sind die Tourismusbranche, Ausfuhren von Kleidung und Kunsthandwerk sowie die Handelsschifffahrt. Zu dem traditionellen Kunsthandwerk zählen Stickerarbeiten, Töpfereiwaren und Kupferwaren.

In der zyprischen Küche spielen Meze eine große Rolle, die auch als Hauptmahlzeit serviert werden. Auch der Halloumi-Käse und der Zivania-Schnapps sind sehr beliebt.

Seit der Besetzung des Nordteils der Insel durch die Türkei im Jahr 1974 sind Türkenzyprer und Griechenzyprer durch die so genannte „Grüne Linie“ getrennt.

Zypern wird auch die Insel der Aphrodite, der Göttin der Liebe und der Schönheit genannt, die der Mythologie zufolge dort geboren wurde.

Mehr Informationen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Diese Seite empfehlen...